Schande für den Fußball

Mir fallen grad so viele Titel für den Beitrag ein: “Vollidioten”, “Über einen Kamm gescherrt”, “Raus mit Studer”, “Gibt großen Kindern kein Feuer”, “Dank den Medien – Vollidioten Nummer 2”

Es sollte wohl so sein, dass ich gestern nicht in Essen beim Fußball war. Monatelang hatte ich mich auf dieses Spiel gefreut, und dann so 2 Wochen vorher hatte ich keine Lust mehr, mir das anzutun. Schuld daran war die ganze Situation im Verein selbst. Das hält der beste Fan im Moment nicht aus. Ich frag mich, ob die überhaupt noch aufsteigen wollen. Sowas lustloses, was die da aufm Rasen veranstalten.
Während ich mir jedenfalls im Kino den Kampf zwischen Spiderman und Venom angeschaut habe, brannte es in Essen im Gästefanblock. Wer nun Schuld daran war sei mal dahingestellt (die Theorie, dass sich nicht-Hansa-Fans mit in den Fanblock gestellt haben und das fabriziert haben um uns wieder schlecht hinzustellen gefällt mir immer noch am besten), aber was mich an der ganzen Sache am meisten aufregt ist, dass jetzt in den Medien und bei den Fans anderer Vereine wieder alle Hansa Fans über einen Kamm gescherrt werden, und wir ja alle so schlimm sind >:(

Kommentare (1)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

*